Albert-Schweitzer-Schule Dorsten

Keine Zukunft vermag gut zu machen,

was du in der Gegenwart versäumst.

(Albert Schweitzer)

 

Im Mittelpunkt unseres Handelns für diese Schule stehen die Kinder mit ihren individuellen Persönlichkeiten, Schicksalen, Bedürfnissen, Lernvoraussetzungen und Lernmöglichkeiten. Basis dieses Handelns ist die optimale Nutzung aller personellen, räumlichen und materiellen Ressourcen.

Dies sind unsere Leitgedanken:

Wir legen gezielt Grundlagen für eine erfolgreiche Bildungskarriere.

  • Wir fördern ein positives Lernklima.
  • Wir vermitteln Schlüsselqualifikationen.
  • Wir orientieren uns an den bundesweiten Bildungsstandards.
  • Wir nutzen vielfältige Unterrichtsmethoden, die unseren Kindern ein erfolgreiches Lernen ermöglichen.
  • Wir vermitteln unseren Kindern Lernstrategien und Arbeitsmethoden.
  • Wir sorgen für eine anregende Lernumgebung.

Wir fördern individuelles und eigenverantwortliches Lernen.

  • Wir begleiten jedes Kind auf seinem individuellen Lernweg.
  • Wir greifen den Leistungsstand jedes Kindes auf und entwickeln ihn durch differenzierte Aufgabenstellungen weiter.
  • Wir fördern das eigenverantwortliche Arbeiten der Kinder durch eine vorbereitete Lernumgebung, Feedback und Selbstreflexion.
  • Wir würdigen die Arbeit jedes Kindes durch eine individuelle pädagogische Rückmeldung.

Wir begleiten auf dem Weg zu einer selbstbewussten und gesunden Persönlichkeit.

  • Wir begegnen auf Augenhöhe.
  • Wir nehmen unsere Kinder und ihre Anliegen ernst.
  • Wir geben unseren Kindern den Raum, ihre Bedürfnisse zu erkennen, zu benennen und dafür einzustehen.
  • Wir stärken unsere Kinder durch gezielte Präventionsprogramme in ihrer physischen und psychischen Gesundheit.
  • Wir unterstützen unsere Kinder darin, ihre Potentiale zu entwickeln.
  • Wir fördern gezielt die gesunde Ernährung unserer Kinder.
  • Wir schaffen vielfältige Möglichkeiten für Bewegung und Entspannung.

Wir vermitteln Werte.

  • Im Erziehungskonzept der Schule stehen Wertschätzung und Respekt als unverzichtbare Bedingungen menschlichen Miteinanders an erster Stelle.
  • Wir respektieren uns mit unseren Stärken und Schwächen.
  • Wir schulen und lernen soziale Kompetenz im täglichen Umgang miteinander.
  • Unsere Schüler erlernen eine positive Streitkultur.
  • Wir fördern die Verantwortungsübernahme der Kinder für sich, für die Klasse, für die Schule und für ihr Umfeld.

Wir leben Schulgemeinschaft.

  • Engagierte Eltern bereichern unser Schulleben.
  • Der einzelne Kind steht im Mittelpunkt. Wir sorgen dafür, dass sich jeder in unserer Gemeinschaft wohl und aufgehoben fühlt.
  • Gemeinsame Aktivitäten und Feste – auch außerhalb des Unterrichts – verbinden uns.
  • Wir geben Raum für die Beteiligung der Eltern und Kinder in wichtigen Angelegenheiten der Schulgemeinschaft.
  • Wir leben unser Motto: "Gemeinsam sind wir stark."

                                                                                 überarbeitet im Juni 2019

Das liegt an…