Albert-Schweitzer-Schule Dorsten

„Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit.“ Astrid Lindgren.

An unserer Schule gehören das Vorlesen, die freie Lesezeit und das gemeinsame Lesen von Klassenlektüren in jeder Jahrgangsstufe zum festen Programm, um die Lesemotivation der Kinder zu steigern.
Das Vorlesen soll zum Selbstlesen anregen, denn vormachen animiert zum Nachmachen.

Seit einigen Jahren arbeiten wir mit dem Netzwerk „Dorsten liest vor“, Partner der Stiftung Lesen, zusammen. Das Netzwerk ist eine Initiative von ehrenamtlichen Vorlesepatinnen und Vorlesepaten, die sich in Grundschulen, Förderschulen und Kindertagesstätten in der Stadt Dorsten engagieren und regelmäßig einmal pro Woche dort vorlesen. In unserer Albert-Schweitzer-Schule sind zur Zeit 4 Lesepatinnen aktiv. Sie lesen in den ersten und zweiten Grundschulklassen und stehen in engem Kontakt mit den Klassenlehrern/-innen.


NetzwerkLesen.jpg width=


 IMG_2607.JPG width=

Außerdem erleben alle Kinder einmal im Quartal in klassenübergreifenden Gruppen eine Vorleseaktion zu verschiedensten Themen. In diesem Quartal fand das „Offene Vorlesen“ am 31.10. statt. Die Kinder wählten sich passend zum Datum spannende Gruselgeschichten aus.


 IMG_2618.jpg width=

Unsere schuleigene Schülerbücherei unterstützt die Vertiefung der Lesekompetenz und fördert insbesondere die Lesemotivation. Jeden Mittwoch können die Kinder hier in Bücher eintauchen und sich ihre Lieblingsbücher ausleihen. Ohne die fleißigen Eltern, die das Bücherei-Team bilden, wäre das natürlich nicht möglich.


IMG_2615.jpg width=


 IMG_2610.jpg width=


 IMG_2614.jpg width=

Musikalisch läuteten wir am 11.Oktober die Herbstferien ein. Einen Bericht und viele Fotos gibt es hier zu sehen.

 IMG_1565.jpg

In diesen Hochbeeten findet ihr nun die Radieschen und den Feldsalat der ASS. Wir haben einen schönen Tag am Stiftsquelle-Mineralbrunnen verbracht und viel über Nachhaltigkeit gelernt. Einen Bericht über unseren Wandertag und weitere Bilder gibt es hier.

 IMG_0582.jpg

Gleich dreimal läuteten in den letzten Sommerferien die Hochzeitsglocken an der Albert-Schweitzer-Schule.

Am 25.07.19 heiratete Frau Braun ihren Mann in Italien. Persönlich konnten wir da leider nicht gratulieren, freuten uns aber sehr über das tolle Hochzeitsfoto. Frau Braun heißt nun Frau Schanze.

 

BabetteBabette1

Zwei Tage später, am 27.07.19, gaben sich Frau Bösing und ihr Mann das JA-Wort. Einige Kinder aus der 1b (jetzt 2b) und ihre Eltern kamen persönlich nach Lippramsdorf und überbrachten dem Paar Blumen zur kirchlichen Trauung.

EliEli1

Ganz heimlich läuteten zum Ende der Sommerferien noch einmal die Hochzeitsglocken. Frau Schmidt heiratete ihren Mann am 14.08.19 und überraschte uns mit der tollen Neuigkeit. Sie heißt nun Frau Toepsch. 


Verena

Wir gratulieren allen Paaren ganz herzlich und wünschen ihnen alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Einschulungstag an der Albert-Schweitzer-Schule! Aus allen Ecken strömten sie zusammen: 56 Mädchen und Jungen mit ihren Mamas, Papas, Omas, Opas, Paten… trafen sich zunächst zum ökumenischen Einschulungsgottesdienst in der Pauluskirche, um anschließend in der Turnhalle, die von allen anderen Schulkameraden gestaltete Einschulungsfeier genießen zu können.

 EInschulung%202016_DSF6319.jpg

Näheres gibt es hier.

Das liegt an…