Albert-Schweitzer-Schule Dorsten

Unter dem Thema "Zechenklänge" fand am Samstag, dem 27.09.2014, der 3. Day of Song auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Fürst Leopold statt. Bürgermeister Tobias Stockhoff eröffnete den sangesfreudigen Vormittag.

Day of Song2.JPG

Im Kulturhauptstadtjahr 2010 wurde dies begeisternde Gesangsprojekt ins Leben gerufen. Über 60 Städte mit über 30000 Sängern beteiligten sich damals daran, in diesem Jahr waren es 61 Städte mit über 32000 angemeldeten Sängern. Bei der 2. Auflage 2012 beteiligte sich die Albert-Schweitzer-Schule mit ihrem Schulchor erstmals an diesem Gesangsprojekt, das unter dem Motto „Wasserklänge“ an der Wallgrabenanlage stattgefunden hatte. Allen Beteiligten hatte es so viel Spaß gemacht, dass sich die Frage, ob die ASS auch 2014 wieder dabei sein würde, gar nicht stellte.

Mit großer Begeisterung nahm der Schulchor der Albert-Schweitzer-Schule unter der Leitung von Kristina Kruschinski und Sybille Backers auch 2014 wieder am Day of Song teil, der in diesem Jahr unter dem Motto „Zechenklänge“ auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Fürst Leopold stattfand.

Day of Song1.JPG

Nach den Liedern der Kindergartenkinder folgten die Lieder der Schulkinder mit den absoluten Hits wie „Bumerang“ oder „Luftmatratzentango“.

Day of Song3.JPG

Auch ehemalige Schüler schlichen sich heimlich unter die Sänger

Day of Song4.JPG

oder aber auch ganz öffentlich, wie Sophie Schwerthöffer, die von 2006 – 2010 die Albert-Schweitzer-Schule besuchte und 2013 beim RTL-Supertalent den 4. Platz belegte. Mittlerweile hat die Petrinum-Schülerin eine erfolgreiche Gesangskarriere gestartet hat.

Day of Song5.JPG

Ein paar Fotos vom diesjährigen Day of Song gibt es [ hier ] zu sehen.

 

 

Das liegt an…